Schrottsammlung für die Fahnenrestaurierung

Ralf Spiekermann, Vorsitzender des MGV Cäcilia Antfeld, in entsprechender Montur. Er initiierte nicht nur diese Schrottsammlung des Männerchores, sondern war auch wohl der fleißigste Helfer bei dieser Aktion.

Ralf Spiekermann, Vorsitzender des MGV Cäcilia Antfeld, in entsprechender Montur. Er initiierte nicht nur diese Schrottsammlung des Männerchores, sondern war auch wohl der fleißigste Helfer bei dieser Aktion.

Ein überwältigendes Echo fand die Schrottsammlung in Antfeld am Samstag, dem 22. März.

Vorsitzender Ralf Spiekermann hatte die zündende Idee, zugunsten der Fahnenrenovierung diese Sammlung im Dorf durchzuführen und rechnete damit, wohl einen großen Container füllen zu können. Obwohl am frühen Morgen schon kommerzielle Schrotthändler von dem Vorhaben Wind bekommen hatten und den Ort auf der Suche nach herausgelegtem Schrott absuchten, füllte sich der bereitgestelllte Container schnell – und ein zweiter musste her. Auch dieser war in kurzer Frist rappelvoll. Viele helfende Hände sorgten für ein nicht erwartetes hervorragendes Ergebnis.

Dem Initiator dieser Sammlung, allen Helfern und Spendern sei an dieser Stelle herzlich Dank gesagt. Vor allem hat sich wieder einmal gezeigt, dass der Zusammenhalt im Ort und unter den Vereinen vorbildlich ist. Zu wünschen wäre aber auch, dass sich bald wieder einige neue Sänger einfinden, die den Verein auch musikalisch unterstützen und ihm ein langfristiges Weiterbestehen sichern. Dass der MGV ein aktiver und lebendiger Verein ist, in dem sich die Mitgliedschaft lohnt, hat ja diese Aktion ausdrücklich bestätigt.

Alle Bilder von der Schrottsammelaktion:

Merken

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.