Marienkirche nach Renovierung wieder eröffnet.

   Sie erstrahlt wieder in neuem Glanz. Feierlicher Neueröffnungs-Gottesdienst in der St.-Marien-Kirche Antfeld.

Sie erstrahlt wieder in neuem Glanz. Feierlicher Neueröffnungs-Gottesdienst in der St.-Marien-Kirche Antfeld.

Am Palmsonntag wurde die Antfelder Kirche St. Marien nach 4-monatiger Renovierungszeit mit einem feierlichen Gottesdienst wieder eröffnet.

Nach einer kurzen Prozession vom Dorfplatz aus begann die Dankesmesse um 14.Uhr. Alle örtlichen Vereine und Institutionen nahmen an diesem Ereignis teil. Musikalisch wurde der Gottesdienst mitgestaltet vom Kindergarten, dem Musikverein und dem Männergesangverein. Wir eröffneten den Gottesdienst mit dem Lied “Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre”, im weiteren Verlauf brachten wir das “Vaterunser” zu Gehör, beides begleitet von Werner Gierhardt an der Orgel. Im direkten Anschluss an den feierlichen Gottesdienst, in dem u.a. auch die aufwändig restaurierte Fahne des MGV erneut gesegnet wurde, ertönte Purcells “Trumpet volontary”, in der deutschen Version als “Lobt den Herrn der Welt” bekannt, gemeinsam vom Musikverein und dem MGV vorgetragen. Nun finden alle Gottesdienste wieder in gewohnter Weise in der schmucken neu gestalteten Kirche statt und das Provisorium “Pfarrheim-Kirche” fand ein Ende.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.