Der MGV „Cäcilia“ tagte am 11. Januar 2014 im Pfarrheim

Um 19.30 Uhr konnte der 1. Vorsitzende Ralf Spiekermann die Sänger und den Chorleiter begrüßen. Nachdem unseres verstorbenen Sangesbruders Franz Ernst gedacht wurde, erfolgte das Protokoll der letzten Generalversammlung und der Jahresbericht durch den Schriftführer Christof Hammer.

Chorleiter Norbert Hengsbach würdigte in Gedichtform die Arbeit des Vorstandes und bedankte sich bei den Sängern für die Teilnahme an den Chorproben und Auftritten im vergangenen Jahr

Kassierer Josef Hillebrand gab einen ausführlichen Bericht über die Kassenlage,
ihm und dem Vorstand wurde auf Antrag der Kassenprüfer einstimmig Entlastung erteilt.

Auch der Ehrenvorsitzende Heinz Funke bedankte sich beim Vorstand und dem Chorleiter für die geleistete Arbeit im Sinne und zum Wohle des Chores.

Die anstehenden Neuwahlen brachten keine Veränderungen.
Vorsitzender, Schriftführer, 2. Kassierer und 1. Notenwart wurden für weitere vier Jahre einstimmig wiedergewählt.

Dann wurden die Termine für 2014 besprochen und über Teilnahmen oder Absagen entschieden. Vereinsinterne Vorhaben und Neuregelungen wurden diskutiert und entsprechende Beschlüsse gefasst, ehe die Versammlung mit dem Lied “Singen ist das Schönste der Welt“ vom Vorsitzenden geschlossen wurde.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.